Flammkuchenfest

Mörlheimer Flammkuchenfest - So feiert die Pfalz!

Das Flammkuchenfest ist DAS Fest unserer Landjugend hier in Mörlheim. Es wird von Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 14 bis 35 Jahren organisiert und ist ein Highlight im Veranstaltungskalender des Ortes. Von der Planung und Organisation über Presse und Marketing bis hin zur Durchführung liegt alles in unserer Hand.  So übernehmen wir nicht nur Verantwortung und bringen unsere persönlichen Fähigkeiten, sondern wir bringen uns aktiv in der dörflichen Gemeinschaft in Mörlheim ein. Mit dem Erlös des Flammkuchenfestes finanzieren wir unsere Aktivitäten rund ums Jahr und sorgen für Brauchtumspflege und damit ein lebendiges Ehrenamt vor Ort.

Produkte aus der Region

Aus unserer Verpflichtung dem Ort Mörlheim und der Pfälzer Tradition gegenüber ist über die Jahre eine ganz besondere Philosophie gereift: Wir greifen, wo immer dies möglich ist, auf Produkte der Region zurück, die wir von unseren Partnern aus Mörlheim und der Umgebung beziehen. Ein gutes Beispiel hierfür ist unser Mörlheimer Bauernflammkuchen. Der Name ist Programm. Denn: Nahezu alle Zutaten stammen aus Mörlheim. Egal, ob Zwiebeln, Paprika oder "Pälzer Grummbeere" - alles beziehen wir direkt vor Ort.

Herzstück des Flammkuchenfests: Unsere Öfen

Seit nunmehr über 10 Jahren verwöhnen wir unsere zahlreichen Besucher beim Flammkuchenfest mit frischen Flammkuchen aus dem Holzofen. Zum Befeuern der in liebevoller Handarbeit selbstgefertigten Öfen verwenden wir ausschließlich die besten Rebstöcke. Ihre große Hitze und die gleichmäßige Glut sorgen dafür, dass unsere Flammkuchen ihr typisches Aroma und ihren unwiderstehlichen Duft entwickeln. Ob herzhaft mit Kartoffeln und Landschinken, mediterran mit Schafskäse und Pepperoni oder klassisch mit Zwiebeln und Speck - unsere Flammkuchenkreationen sind echt lecker. Da vereinen sich kräftiger Chaumes mit Schafskäse und Emmentaler oder exotischer Zimt mit feinen Apfelscheiben. Feuer und Rauch geben dem Flammkuchen seinen unverwechselbaren Geschmack. Bereits nach wenigen Minuten schonenden Backens ist der Flammkuchen servierfertig und findet seinen Weg zu den Gästen - natürlich auf dem typischen Holzbrett. 

Übrigens, unsere Flammkuchen werden erst unmittelbar nach der Bestellung belegt und dann direkt gebacken. Frischer geht´s kaum.

Klein und gemütlich

Es liegt auf der Hand, dass wir mit unserer kleinen Landjugendgruppe von rund 30 Mitgliedern kein riesiges Weinfest stemmen können, wie Sie es in anderen Südpfälzer Dörfern den großen Landjugenden-Gruppen gelingt. Aber das wollen wir auch gar nicht. Das Flammkuchenfest ist klein und gemütlich. Es verbindet Charme, Genuss und Geselligkeit - gerade deshalb lieben wir es und unsere Besucher offensichtlich auch!

Neben unseren zahlreichen Flammkuchenvariationen bieten wir ein reichhaltiges Sortiment an alkoholischen und alkoholfreien Getränken. Von Weinschorle über Kalten Kaffee bis zum Hugo.

Hier findet unser Flammkuchenfest statt:

Der Festplatz liegt lauschig unter alten Linden im ehemaligen Gutshof des Klosters Eußerthal. Wir laden Sie ein, im Schatten der alten Lindenbäume einfach einmal die Seele baumeln zu lassen und die Sorgen des Alltags zu vergessen!